Empfehlungen zum Heizen mit Holz

Holz & Co - Brennstoff oder Giftmüll?

Holz & Braunkohle
Ein optimales Flammenbild und eine saubere Scheibe erreichen Sie am besten beim ver- brennen von trockenem Holz. Es eignen sich Laubhölzer wie Buchen- und Eichenholz. Auch Braunkohlebriketts können in Kaminöfen verbrannt werden. Diese halten die Glut, rußen aber stärker und bilden kein schönes Flammenbild. Verwenden Sie am besten nur trockenes Holz, das drei oder mehr Jahre getrocknet wurde. Ein feuchtes Holzscheit speichert Wasser und dieses Wasser muss mit viel Energie zum Beginn der Verbrennung verdampft werden.

Steinkohle & Koks
dürfen nur in speziellen Öfen, so genannten Dauerbrandöfen verbrannt werden, da sie eine enorme Hitze produzieren die zu Schäden am Gussrost führen.

Kaminofen Polar 4
Kaminofen Polar 4
Kaminofen Polar 4
Kaminofen Polar 4
Kaminofen Polar 4

  Wir habe die Informationen auf dieser Seite mit viel Sorgfalt und nach bestem Wissen zusammengestellt. Für Fehler übernehmen wir keine Gewähr.
Sollten Sie Informationen vermissen oder eine andere Anmerkung haben freuen wir uns darüber.